Premium-Auszeichnung für die Küche des Klinikum Gütersloh

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – das weiß der Küchenleiter des Klinikum Gütersloh Dirk Fenske nur zu gut. Bei den täglich zuzubereitenden Speisen wird daher viel Wert auf Qualität gelegt: Nicht nur schmecken sollen die Gerichte, sondern auch gesund und ausgewogen sein. Dafür wurde der Küche des Klinikum Gütersloh jetzt zum neunten Mal das RAL Gütezeichen ‚Kompetenz richtig Essen‘ verliehen. Und mehr noch: In den letzten drei Prüfungen konnten die externen Audits der Gütegemeinschaft Ernährungskompetenz (GEK) jeweils mit mehr als 95% der maximal möglichen Punktzahl abgeschlossen werden. Als Anerkennung für dieses fortwährende Engagement erhielt das Klinikum nun erneut die Auszeichnung „RAL-Premium-Betrieb“.

Für die Auszeichnung wird der gesamte Produktionsprozess systematisch überprüft. „Die Ansprüche an die Speisenversorgung steigen kontinuierlich: Ethik, Regionalität und Nachhaltigkeit spielen zunehmend eine wichtige Rolle“, so Dirk Fenske. „Wir arbeiten zum Beispiel gerne mit regionalen Erzeugern zusammen. So kommen Brot, Gemüse und Wurstwaren aus Westfalen. Der verwendete Fisch ist aus nachhaltiger Fischerei. Wir garantieren eine optimale und vorschriftsmäßige Lebensmittellagerung sowie die hygienische und temperaturoptimierte Speisenproduktion.“ Weitere Prüfkriterien der GEK sind die Sicherstellung der empfohlenen Nährwerte sowie eine gesetzeskonforme Deklaration und Kennzeichnung von Zusatzstoffen und Allergenen. Der Einsatz qualifizierter Mitarbeiter ist für die Bewertung ebenfalls relevant. „Unsere Diätassistentinnen achten individuell auf den jeweiligen Gesundheitszustand und stellen nach ärztlicher Verordnung für jeden Patienten und jede Patientin den passenden Ernährungsplan zusammen, etwa bei Diabetes, erhöhten Blutfettwerten, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten“, erläutert Andrea Beckmann, Teamleiterin der Diätassistenten.

Das RAL Gütezeichen ‚Kompetenz richtig Essen‘ wird von der RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. verliehen. Es ist ein objektives Signal für Qualitätsverpflegung. Die Güte- und Prüfbestimmungen werden regelmäßig aktualisiert und dem aktuellen Stand von Ernährungswissenschaft, Lebensmittelrecht und Hygiene angepasst. Unabhängige Sachverständige überprüfen im zweijährigen Rhythmus die Einhaltung der RAL Gütekriterien in den Mitgliedsbetrieben. Damit ist die Auszeichnung RAL Gütezeichen ‚Kompetenz richtig Essen‘ ein Garant für qualitätsgesicherte Verpflegung.

Top