Wirtschaftlichkeit und Qualität

Auch in Zeiten begrenzter wirtschaftlicher Mittel ist es unser Ziel, eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten. Um dieses zu erreichen, ist ein vernünftiger Umgang mit den vorhandenen Ressourcen sowie eine ständige Verbesserung der Arbeitsabläufe notwendig. Hierzu dienen auch ein aktives Qualitätsmanagement und Kostentransparenz.

Qualitätsverbesserung in Struktur, Prozess und Ergebnis ist ständige Aufgabe aller Beschäftigten. Die Betriebsleitung ist verantwortlich für die Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems und schafft die entsprechenden Rahmenbedingungen für die Umsetzung. Alle Beschäftigten sind aufgefordert, sich an Qualitätsmanagementprojekten zu beteiligen. Dabei werden im Sinne ständiger Optimierung Routineabläufe hinterfragt und ggf. modifiziert. Über laufende Projekte werden die Beschäftigten regelmäßig informiert. Zur Einhaltung eines hohen technischen Qualitätsstandards wird die apparative Ausstattung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik angepasst.